Mittwoch, 21. Mai 2014

Mein CEWE-Fotobuch *mal anders* – Produkttest

Heute darf ich euch nun ein Fotobuch von CEWE präsentieren, die mich freundlicher Weise zu diesem Test eingeladen haben.
Mein Fotobuch ist allerdings dieses Mal kein Fotobuch im eigentlichen Sinn, sondern ein Koch bzw. Backbuch.

Aber bevor ich es zeige, ein paar Infos wie bei mir üblich zu CEWE:
Wer gerne wissen möchte, wie man ein Fotobuch bei CEWE erstellt sollte sich *diese Seite* anschauen.

Nicht nur Fotobücher, Poster u. Leinwände oder Fotoabzüge kann man bei CEWE erstellen sondern auch Fotogeschenke und Grußkarten was bestimmt zu Weihnachten oder zu anderen Ehren+ Feiertagen sehr interessant sein kann.
Hier einmal ein Eindruck von der sehr gut strukturierten Seite:
es ist alles super erklärt und man findet sich schnell zurecht.

Nachdem man die Software gedownloadet und installiert hat, können sich Neulinge via eines Assistenten schnell und einfach erklären lassen wie man vorgehen kann/soll. Man kann eine Menge Extras wie Rahmen/Ranken/Hintergründe usw. noch zusätzlich runterladen und so sind der Fantasie beim erstellen eines Fotobuches keine Grenzen gesetzt.
Beim einem Fotobuch z.B. kann man wählen zwischen Hochformat, Querformat, Quadratisch.
Es gibt sogar einige Themenvorlagen, für den Fall das man sein Fotobuch über ein bestimmtes Thema machen möchte.
Ich habe mich für ein Fotobuch im Hochformat und Hardcover entschieden. 

Dank der tollen Software kann man das Fotobuch ganz nach seinen Wünschen erstellen.

Ich habe einige Bilder in Passepartouts gepackt und teilweise die Seiten mit Cliparts verziert,

die man sehr großzügig zu verschiedenen Themen bei CEWE zusätzlich downloaden kann.
(vielen Dank auch an Sanny, das ich ihr Rezept hier öffentlich zeigen darf )

Auch sehr schöne Hintergründe für das Cover und die Seiten sind auf der Software enthalten und so fällt es nicht schwer seine Erinnerungen in einem Fotobuch festzuhalten. Und wie man sieht kann man auch super mit Texten arbeiten, die Software hilft das man die richtige Postition findet und nichts über den Rand hinaus gleitet.
Mein Fazit:
Mit etlichen Testsiegen darf CEWE sich rühmen und dem stimme ich voll zu.
Auch ich bin durchweg zufrieden und gebe ihm ***** Sterne.
- mit der total einfachen und super umfangreichen Software, die das Erstellen eines Fotobuches mit persönlichen Fotos und Texten individuell und kinderleicht macht.
- mit dem Bestellvorgang der ruck zuck geht.
- mit den Versandkosten die übersichtlich und detailliert einzusehen sind, außerdem kann man sich sein Fotobuch z.B unter anderem in eine DM Filiale liefern lassen und zahlt somit keine Versandkosten. Ich hatte mich allerdings dieses Mal für meine REAL-Filiale entschieden und musste 0,99 € Versand zahlen, was ich aber auch sehr günstig finde.
Der Versand erfolgte super schnell, am 08.05.14 bestellt und ein paar Tage später hatte ich schon die Versandbestätigung dass mein Fotobuch in meiner Real Filiale abhol bereit ist.
Ja und was soll ich sagen das Foto/Backbuch ist sehr schön ausgefallen wie man ja an den Fotos sehen kann.Und ich werde garantiert, noch ein paar solcher FOTO/BACK/KOCH-Bücher erstellen. Denn man hat ja immer wieder neue Rezpete die sonst überall nur umfliegen ;)
Ich kann CEWE Fotobuch mit gutem Gewissen jedem empfehlen der einfach, schnell und kostengünstig ein Fotobuch oder wie ich mal WAS ANDERES mit CEWE Fotobuch erstellen möchte. Sei es für sich selbst oder als Geschenk.

Übrigens auch auf Facebook kann man CEWE Fotobuch verfolgen und findet unter anderem dort, wunderschöne Fotos, hilfreiche Beiträge und Gewinnspiele.

Herzlichen Dank an
das ich dieses Angebot testen durfte!


Kommentare:

  1. Ohja.. Cewe ist so toll... diese Hardcover-Bücher eine tolle Sache. Ich habe damals ein Babybuch damit erstellt. Von Ultraschallbildern, über Geburt, bis hin zu den ersten Erlebnissen, incl. Berichte (Texterstellung). Eine tolle Sache, gerade in der heutigen digitalen Welt doch auch ein Kompromiss mal wieder Erinnerung in der Hand zu haben, wie auf irgendeinem Stick oder PC gespeichert.

    Danke Su für den tollen Bericht. Auf die Idee mit einem Rezeptbuch bin ich selbst ja gar nicht gekommen. Ich werde das dann auch mal in Angriff nehmen :D hier liegen so viele "Zettelchen" mit Rezepten rum, dann hab ich auch mal wieder etwas Ordnung.

    LG
    Susi

    AntwortenLöschen
  2. Danke Susanne für´s Verlinken und klasse, das dir meine Rezepte so gut gefallen :-)

    Ich habe ja auch schon mehrere Fotobücher machen lassen und die Idee als "Kochbuch" ist super!!

    LG
    Sandra

    AntwortenLöschen